München

München ist nicht nur eine sehr lebendige Stadt mit vielfältigen Unterhaltungsangebot und Einkaufsmöglichkeiten. München ist auch eine Stadt mit zahlreichen Parks in der Nähe von „Naherholungsgebieten“. Unter der Kategorie „Schöne Orte zum Lesen“ möchten wir Ihnen schöne Leseorte vorstellen, die wir in München gefunden haben. Dabei muss man jedoch sagen: Jeder versteht etwas anderes unter schönen Orten zum Lesen. Wir haben Orte herausgesucht, die im Grünen liegen: Bei anderen mag auch der Fastfoodladen am Hauptbahnhof zum Versinken in ein Buch einladen.

So gesehen in München. Kopfhörer auf. Buch dabei, im Trubel des Fastfoodladens rundherum in ein Buch vertieft.

Daher möchten wir Ihnen folgende Orte ans Herz legen:

Der Englische Garten:

Bei schönen Wetter viel besucht und wenn man die Augen offenhält, findet man doch ein ruhiges Plätzchen: Ob nun die viel genutzten Liegewiesen an den Hauptwegen oder die etwas abgelegene Bank am Seitenweg, wo nur selten jemand vorbeikommt – es bleibt ihre Wahl.

Der Olympiapark:

Um den Olympiaturm herum ist viel los, doch geht man Richtung Olympiadorf wird es deutlich ruhiger. Freie Bankplätze sind hier häufig zu finden.

20180525_124244

Westendpark:

Erholsam mit seinem langsam daherfließenden Gewässer, den Café-Containern sowie Banken und Liegewiesen. Bei dem Container-Café gibt es einen überdachten Bereich, unter dem einige Sofas Platz gefunden haben. Bei genaueren hinsehen, entdeckt man auch das Regal mit Büchern, welches für Gäste frei zugänglich ist.

Starnberger See:

Nur 20 bis 30 Min. mit der Bahn vom Münchener HBF entfernt, befindet sich das Naherholungsgebiet Starnberger See. Neben der Möglichkeit zur Schifffahrt oder Wassersport kann man sich an der ein oder anderen Stelle auch gemütlich an den See setzen. Dafür muss man öfters mal einige Meter gehen, da viele Grundstücke bei den Ortschaften am Seeufer im Privatbesitz und somit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Das Isarufer:

Die Isar verläuft quer durch München. Immer wieder stößt man bei seinem Sightseeingtrip durch München auf die Isar. Zahlreiche Stellen bieten die Möglichkeit, sich entspannt ans Ufer zu setzen. Diese Abschnitte eignen sich auch gut, um in einem Buch zu schmökern.

20180522_092644