Autoreninterview – Samuel Bednarek

Wir freuen uns heute Samuel mit seinem Fantasyroman „Die Winde von Odysee – Die Steine des Chaos“ bei uns begrüßen zu dürfen. Geladen haben wir zu Autoreninterview und er hat einiges zu Berichten.

Erfahrt, worum es in dem Roman geht, warum er die Erlöse spendet und einiges mehr über den Autor.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Worum geht es in deinem Roman?
Das mysteriöse Kristallwesen Sykka erscheint und zerschmettert die Ordnung der Welt mit einer uralten, versiegelten Macht. Als sich zwei Helden in den Widerstand erheben, geraten sie auf die Spuren des geheimnisvollen Wanderers, welcher vor langer Zeit die Geschichte der Chaossteine prägte. Kann der Sturm der Veränderung auf dieser epischen Reise noch aufgehalten werden?
Es geht darum, die Leser auf eine Reise zu entführen, welche das sehr genau nimmt. Während man der Hauptstory folgt, werden intensive und abwechslungsreiche Geschichten entlang der Reise erzählt. So wird die Story um die Kristallbestie und die Chaossteine weitergetrieben, ohne langweilig zu werden. Auf 1300 Seiten werden viele Geschichten erzählt, die in sich geschlossen sind und so ein angenehmes Lesen der einzelnen Episoden möglich machen. Trotz der Länge sollen die Leser es als Wohlfühlbuch zwischendurch oder am Stück lesen können – so möchte ich das Medium Buch auch für größere Umfänge an den heutigen Zeitgeist anpassen.

weiter geht es unter: https://myownbib.wordpress.com/fantasy/autoreninterview-samuel-bednarek/

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s