Willkommen

Herzlich Willkommen bei myown-bib!

Diese Seite soll kreative Anstöße zur Einrichtung einer eigenen Bibliothek, von einzelnen Regalelementen bis zu größer angelegten Bibliotheksräumen geben.

Wir sind selbst zwei Bücherliebhaber und haben uns mit der Einrichtung unserer eigenen Bib einen lang gehegten Traum erfüllt.

Als wir unsere Bib geplant haben, standen wir selbst vor einigen Herausforderungen und Umsetzungsschwierigkeiten und hoffen, mit diesem Blog eine Planungshilfe zu geben.

Euer myown-Bib-Team

20180213_112521

 

Rezension zu „Die Dracheninsel“

Heute ist es soweit. MyOwnBib startet mit seiner neuen Rubrik und stellt jetzt wöchentlich Bücher von noch nicht so bekannten Autoren und kleineren Verlagen vor.

Aus diesem Grund haben wir auch eine neue Kategorie bei unserer Webseite hinzugefügt.

Wir beginnen mit Irmela Naus Fantasyroman „Die Dracheninsel“. Den Link zur Rezension findet ihr hier:  https://myownbib.wordpress.com/irmela-nau-die-dracheninsel/

Wir versuchen, unsere Rezensionen spoilerfrei zu schreiben.

 

rezension1

 

 

Nachtrag zu den Rezensionen

Ein kurzer Nachtrag zu unseren Rezensionen:

Wie wir am Sonntag mitgeteilt haben, wollen wir demnächst auf unseren Kanal auch Bücher rezensieren. Wir wollen den Fokus hierbei auf Werke aus Eigenverlagen, Klein- oder Kleinstverlagen und auf Selfpublisher legen.
Erstmal ein ganz großes Dank an die vielen Nachfragen. Euer Interesse an den Rezensionen hat uns sehr gefreut. Bedenkt, dass wir jede Woche eine Rezension planen, so dass wir euch auf eine Warteliste setzen werden.

Vorab ein paar Informationen, die uns und euch die Organisation erleichtern:
So funktioniert´s:
Falls ihr selbst ein Buch geschrieben habt oder jemanden kennt, der an einer Buchrezension interessiert ist, so könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Es wäre schön, wenn ihr uns hierbei einige Angaben über das Genre, den Titel, eine Autorenvita und den Plot (Kurz Expose bzw. ein Pitch in drei/ vier Sätzen reicht völlig aus) zukommen lässt 🙂 Wir rezensieren Bücher aus den Genres Thriller, Fantasy, Sci-Fi, Satire, Slam Poetry & Spoken Word und Jugendromane. Und natürlich rezensieren wir auch Sachbücher, sofern wir hierfür die Expertise mitbringen bzw. uns auch das Thema interessiert (Gesellschaftswissenschaften, Bildungswesen, Geschichte, BWL, Psychologie, Sport, Biologie (hier nur bestimmte Fachbereiche wie Meeresforschung, Evolution und Ökologie), Philosophie, Linguistik, Germanistik).

Bitte habt Verständnis, dass wir nicht die Genres Biographien, Krimis, Erotik und Romance rezensieren, da wir hier nur eine geringe Leseerfahrung verfügen. Diese Genres sind leider nicht unsere, weshalb wir denken, dass wir nicht die richtigen Personen sind, um diese Genres zu bewerten.

Wir freuen uns auf eure Anfragen!

 

london_heathrow

Rezensionsleser gesucht!

Guten Tag,

wir sind jetzt schon seit 1 ½ Jahren aktiv und haben in der letzten Zeit viel am Hut gehabt.
In dieser Zeit haben wir unglaublich viel Erfahrung gewonnen und euch das ein oder andere Buch und den schönen Ort zum Lesen vorgestellt.
Außerdem haben wir euch auf unserem Blog regelmäßig Ratschläge zur Planung und Einrichtung der eigenen Bib gegeben. In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns überlegt, wie wir diese Seite weiterentwickeln wollen. Dazu sind uns viele Ideen gekommen und wir haben uns entschlossen, den Kanal weiterauszubauen.
Wir wollen euch künftig weiterhin Input zur Planung und Realisierung der eigenen Bib geben und euch nebenbei bemerkt die schönen Orte zum Lesen, denen wir begegnen, nicht vorenthalten.
Dazu kommen noch Reportagen und Events aus den Bereichen der Literaturbranche und des Bibliothekswesens.
Des Weiteren führen wir eine neue Kategorie ein.
Wir wollen Bücher rezensieren, allerdings mit einer Spezialisierung auf kleinere Verlage und Selfpublisher: Wir suchen die noch nicht bekannten Schmuckstücke!

20180213_112521

Unterwegs mit MyOwnBib -Lesen auf der Transsib

Für unsere Hochzeitreise haben wir unsere Route gesetzt: Wir werden nächsten Monat über den ganzen September mit der Transmongolischen-Eisenbahn unterwegs sein:

Unser Plan ist es von Moskau nach Peking und dann weiter bis nach Shanghai zu fahren. Wir werden mehrere Zwischenstopps in allen drei Ländern einlegen (z.B. Ekaterinnenburg, Ulan Bator, die Wüste Gobi) und wohl mit tollen Eindrücken und Bildern zurückkehren.😁

Wir fahren übrigens mit dem normalen Personenzug und nicht dem Touristischen! Also auch kulturelle Eindrücke vor Ort und das ein oder andere nette Gespräch mit den Einwohnern werden wir wohl haben. 😉

Mit in unserem Gepäck haben wir natürlich das ein oder andere schöne Buch zum Lesen dabei. Auf unserer Reise werden wir euch malerische, schöne und auch aufregende Orte präsentieren, an denen man schön in Büchern schwelgen kann.

Seid also gespannt auf unsere Reise und unserem Reisebericht: „Unterwegs mit MyOwnBib – Lesen auf der Transsib!“

Wir werden euch während und nach der Reise von unserem Eindrücken berichten! Weitere Details folgen im August!